Was ist Reiki

Reiki kommt aus Japan und bedeutet übersetzt universelle Lebensenergie. Mikao Usui (1865 – 1926) entdeckte diese Methode und entwickelte ein System die Fähigkeit an andere Menschen  weiter zu geben. Reiki kann von jedem Menschen erlernt werden.

 

Wer in Reiki eingestimmt wurde, kann Reiki ein Leben lang für sich und andere nutzen.
Er/Sie wirkt wie ein Kanal, der die Energie empfängt und an den „Bedürftigen“ durch Handauflegen weitergibt.

 

 

Wie kann Reiki wirken

Reiki kann die natürlichen Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen fördern.
Es belebt Körper und Geist und kann uns dabei unterstützen seelische Harmonie und Wohlbefinden zu erreichen.
Reiki kann Blockaden auf allen Ebenen lösen und unseren Energiehaushalt ausgleichen.
Reiki ist eine einfache und von jedem zu erlernende Methode, sie kann Gesundheit auf allen Ebenen wiederherstellen
und erhalten.
Reiki ist an keine Glaubensrichtung gebunden.
Reiki, eine traditionelle japanische Entspannungsmethode, ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Reiki kann jedoch mit jeder Behandlung kombiniert werden und so den Genesungsprozess unterstützen.
Bei einer Reiki-Anwendung werden keinerlei Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben.
  

                                                                                                                                                                                                                                           Eine Haftung ist demnach ausgeschlossen.

Das Erlernen der Reiki-Methode

Es gibt viele verschiedene Reiki-Systeme. Ich unterrichte Gendai Reiki ho.

Dieses ist sehr kraftvoll und lehnt sich sehr nah am japanischen Ursprung an.

 

 

Im Gendai Reiki ho gibt es vier Ausbildungsgrade

 

    I. Grad:  

Durch vier Einstimmungen werden Sie mit der universellen Lebensenergie verbunden.

                  Danach können Sie die wohltuende Lebensenergie auf sich selbst und andere übertragen.
                  Regelmäßige Anwendungen festigen das Erlernte und können zu Glück und innerem Frieden führen.


    II. Grad: 

Hier wird die Möglichkeit der Energieübertragung weiter verstärkt und viele interessante
Möglichkeiten der Nutzung vermittelt.


    III. Grad: (Meistergrad)

Der Meistergrad bewirkt eine weitere Verstärkung der Energie und unterstützt uns bei der eigenen
spirituellen Entwicklung.


    IV. Grad: (Reiki-Lehrer/-in)

Voraussetzung hierfür ist der Meistergrad. Nach Absolvierung des IV. Grades sind Sie in der           

         Lage selbst Reiki-Einstimmungen vorzunehmen und Menschen auf den wunderbaren Reiki-Weg zu bringen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Dunken-Grüttner Holtenauer Str. 289, 24106 Kiel